Jahreshauptversammlung 07.01.2017

Die Feuerwehr Kettenreith blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück, angefangen von den Übungen bis zu den intensiven Einsätzen wie das Hochwasser im Juli. Die Stundenbilanz des Jahres 2016 fällt mit über 9.000 Std wie erwartet hoch aus. Eine umfassenden Präsentation machte dies deutlich. Im Anschluss ließen wir den Abend mit gutem Essen noch gemütlich ausklingen.

 

Erprobung FF Jugend

Am Samstag den 17. 12. 2016 fand die Erprobung unserer Feuerwehrjugend statt. An mehreren Stationen musste das Wissen über die Organisation der Feuerwehr, Kenntnisse über den eigenen Einsatzbereich, der eigenen Fahrzeuge und Gerät unter Beweis gestellt werden. Die Abnahme wurde unter der Leitung des Kommandanten HBI Edgar Deichstetter durchgeführt, ebenfalls anwesend seitens des Abschnittes war Hr. Gastecker Franz.

Erprobungsspiel < 12 Jahre:

Benjamin Kasser

1. Erprobung:

Tamara Winkler

2. Erprobung:

Elisa Heindl

Jonathan Kasser

Patrick Weininger

Dienstbesprechung mit anschliessender Weihnachtsfeier

Am 18.12.2016 fand die Monatsdienstbesprechung mit anschließender Weihnachtsfeier statt.
Bei der heutigen Dienstbesprechung ließen wir das Jahr Revue passieren. Hauptaugenmerk war das Hochwasser vom 26.07.2016, bei dem unsere Feuerwehr über 850 Stunden ehrenamtliche Arbeit leistete. Aus diesem Anlass wollen wir uns noch einmal bei den Feuerwehren Altenmarkt; Brunnwiesen; Diesendorf; Ruprechtshofen; St.Gotthard und Texing für die gute Zusammenarbeit bedanken!
Ein großer Dank gilt auch an Toni`s Bier und Weinstube welche uns heute auf das Essen einlud, und bei Gottfried Winter der die Getränke bereitstellte.

Im Zuge der Weihnachtsfeier wurde unser Kamerad OFM Johann Kreutzer für 25x Blutspenden seitens der Blutspendezentrale Wien ausgezeichnet.

Neu ausgebildete Feuerwehrmänner/ frauen bei der FF Kettenreith

Vier Mitglieder der FF Kettenreith absolvierten in Neumarkt/Ybbs die Abnahme des Truppmann.
Diese Ausbildung ist als „Grundlehrgang“ zu sehen wobei das Abschlussmodul „Truppmann“ den ersten Meilenstein in der Feuerwehrausbildung bildet. Es beinhaltet die Grundlagen des Löscheinsatzes sowie des technischen Einsatzes. Mit der mehrmaligen Teilnahme an diversen Übungen und einer intensiven Vorbereitungszeit im Sommer und Herbst traten sie bestens vorbereitet zur Prüfung an. Alle konnten die Testaufgaben positiv abschließen.

Wir gratulieren folgenden Mitgliedern zum bestandenen Modul:

PFM Wenninger Rene
PFM Weidinger Jasmin
PFM Paternoster Rene
PFM Heindl Martin

B1 Kleinbrand

Am 16.12.2016 wurde die Feuerwehr Kettenreith zu einem Kleinbrand eines Schuppens beim Hause Redlingshofer gerufen.

Bei der Ankunft der Feuerwehr Kettenreith stellte sich heraus, dass aus unbekannter Ursache der Reisig Haufen hinter den Schuppen zu brennen begann! Ein vorbeifahrendes Auto sah den Lichtschein und alarmierte die Feuerwehr. Nach einer halben Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

FF Kettenreith: Fahrzeug landet bei VU auf Dach in Haxenöd

FF Kettenreith: Fahrzeug landet bei VU auf Dach in Haxenöd

Zu einem Verkehrsunfall mit PKW auf Dach, wurde am 05.12.2016 um 8:10 Uhr die FF Kettenreith mittels Pager und Blaulicht SMS alarmiert.

Eine Lenkerin kam aus noch unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Die verletzte Person war bei Ankunft bereits durch das Rote Kreuz versorgt. Die FF Kettenreith sicherte die Unfallstelle ab, danach wurde eine Fahrzeugbergung mittels Seilwinde durchgeführt.

Nach einer Stunde konnte die FF Kettenreith wieder ihre Einsatzbereitschaft herstellen.

Bericht: LM Gansch Marco